Stacks Image 139

Um auch in Zukunft einen gesunden Finanzhaushalt zu gewährleisten, hat der Regierungsrat im Rahmen der Leistungsanalyse rund 200 Massnahmen beschlossen, die zu einer substanziellen Entlastung des Staatshaushalts führen sollen (2015: 55 Millionen Franken, 2016: 80 Millionen Franken, 2017: 120 Millionen Franken). Details dazu können dem Massnahmenkatalog entnommen werden. Die Massnahmen der Leistungsanalyse werden ab 2015 sukzessive umgesetzt. Für die Volksschule sind 17 Massnahmen vorgesehen. Detaillierte Auskünfte können nachgelesen werden unter:
www.ag.ch Stichwort "Leistungsanalyse".

Auf Initiative von Eltern aus Primarschule und Sereal Bremgarten fand am 26.2.2014 ein Informationsanlass für interessierte Eltern statt. Als Referent wurde der Schulleiter von Bremgarten, Guido Wirth, eingeladen. Er stellte die für die Schule vorgesehenen Massnahmen und ihre Auswirkungen auf die Schule dar. Die Eltern diskutierten Massnahmen, welche sie als Eltern treffen könnten. Eine Gruppe besorgter Eltern der Stadt Bremgarten hat sich nun zu einem Komitee zusammengeschlossen und rief am 3. Mai 2014 zu einem gemeinsamen Picknick in Aarau auf. Über 70 Personen trafen sich im Kasinopark und setzten gemeinsam ein Zeichen. Weitere Aktionen sind in Vorbereitung.

Links / Dokumente / weitere Informationen:
Petition zum Unterschreiben - (bitte Rückenden an D.Ebnöter / D. Evangelatos, Adresse siehe in der Petition)

Präsentation des Infoabends der Schule Bremgarten mit einem Überblick über alle Sparmassnahmen (PPT)
Briefvorlage eines Schreibens an den Regierungsrat (DOC)
Website Aargauischer Lehrerverband